ETF Investoren finden 24option gut

Im Leben wir alle machen Fehler. Einige sind klein und nicht wirklich viel aus, andere sind größer und die Folgen länger dauern. Wenn es um Investitionen geht, gilt das gleiche. Und da Fehler wird mit Sicherheit sowohl im Leben gemacht werden und in die Investition, unabhängig davon, wie vorsichtig wir sind, in einem Versuch, Sie machen weniger Fehler zu helfen, wenn es um die ETF Investitionen geht habe ich zusammen eine Liste der Top drei größten Fehler ETF Investoren machen. Zwei von ihnen werden kleine Fehler, 24option während die letzten wird ein großer sein, die im Wesentlichen einem Anlegers langfristige Performance schaden könnten.

Nicht auf der Suche bei Fond Holdings

Während die Zahl der ETF in den letzten Jahren gewachsen ist groß, Investoren Hunderte von Möglichkeiten geben zu wählen, hat es verursacht auch eine Menge Verwirrung. Es gibt jetzt ETF , die alle Indizes verfolgen, je Industrie, Rohstoffe, internationale Märkte, Futures, Anleihen; die Liste kann weiter und weiter gehen , und obwohl nur weil ein ETF bestimmten Namen hat, bedeutet nicht , dass das Ende all das , was er investiert in oder dass seine Bestände sind nicht übergewichtig bestimmte Vermögenswerte im Vergleich zum Rest seiner Bestände. Ich habe über dieses Problem in der Vergangenheit geschrieben, unter Hinweis darauf , dass viele Fonds massiv übergewichtig sind Apple Inc. (AAPL) .

Nicht nur, dass der ETF haben Gewichtung Probleme, Bedeutungen ein paar Aktien machen einen massiven Menge des Fondsvermögens, 24option aber einige können halten Assets, die Sie wollen nicht ausgesetzt werden. Zum Beispiel kaufen, wenn eine internationale ETF denken werden Sie Exposition gegenüber Europa und China bekommen, aber der Fonds hat massive Bestände in südamerikanischen oder russischen Unternehmen Sie mehr Risikoübernahme werden können, als Sie wollen.

Ich sage oft Leute darüber auf diese Weise zu denken; würden Sie ein Lebensmittelgeschäft mit verbundenen Augen zu Fuß in der und sagen, jemand anderes Ihnen ein Getränk zu bekommen, dann dafür bezahlen, geht der Laden aus und beginnt, es zu trinken, bevor Sie sich auf dem, was war es eigentlich? Nein. Die Möglichkeiten, 24option Test was der Schreiber für Sie auswählen können, sind fast endlos. Sie würden wahrscheinlich mit etwas ganz anderes als am Ende, was Sie durstig waren.

Nicht an einem ETF Bestände suchen sind, ist das gleiche. Während Sie können trinken, was der Schreiber gab dir nur weil man durstig war, nicht die ETF Halt nicht zu wissen, ein großer Fehler ist, der auf einem Portfolio ewigen Schaden anrichten würde; es ist immer noch eine, die vermieden werden sollte. Anleger tun müssen, um zumindest an einem Fonds einen Blick 10 Positionen oben und lesen, was die Fonds investieren Parameter sind, bevor Sie den Kaufknopf zu schlagen.

Nicht Fondsgebühren Vergleich

Ein weiterer kleiner, aber oft gemacht machen Fehler ETF Anleger sucht nicht an einem ETF Gebühren und diejenigen zu anderen ähnlichen Mitteln zu vergleichen. Nach der Entscheidung über welche Art von ETF würden Sie kaufen möchten; Index, branchenspezifische usw. das nächste, was zu tun ist, zu sehen, wie viel ein der Fondsmanager Sie in der ETF zu investieren auflädt.

Dies ist die Kostenquote und wird im Prospekt oder auf der Profilseite der meisten Aktienkurs Websites gefunden. Die Ladung der niedrigsten Preis ETF weniger als 0,05%, dies in der Regel mit dem Index ETF gefunden wird , die einfach den Index verfolgen sie folgen. Der niedrige Preis ist , weil diese Mittel auf Autopilot sind , da sie nur kaufen oder verkaufen auf dem Index basierenden sie eine Change Track zu machen. Zum Beispiel der SPDR S & P 500 ETF (SPY) verfolgt den S & P – 500 – Index und hat eine Kostenquote von 0,09% oder 9 Cents je Jahr für jeden $ 100 Sie investiert haben.

Aber, wenn Sie den Preis verwalteten ETF erhalten in beginnt, manchmal dramatisch ansteigen. Zum Beispiel der Power Dynamische großen Cap Value (PWV) ETF, in den USA Large Cap Value Bereich arbeitet, hat eine Kostenquote von 0,57%, mehr als 6 – fache von SPY. Aber die Kosten gehen sogar noch höher. First Trust Tactical High Yield (HYLS) ETF, in dem festverzinslichen ETF Sektor tätig ist , hat eine Kostenquote von 1,29%. Mit jedem der I ETF erwähnt, können Sie ähnliche Produkte versuchen , finden an beiden 24option höheren und niedrigeren Kosten eine ähnliche Leistung bei vergleichbarem Risikoniveaus bereitzustellen. Der Schlüssel ist , zu schauen , was etwas kostet Sie vor dem Kauf sehen. Ein paar hundertstel Prozent mag nicht viel klingen, und es wird auf kurze Sicht nicht sein, aber zu einer massiven Menge auf lange Sicht summieren könnten , wenn man bedenkt , wie viel Geld wird aufgegessen , die zusammengesetzt sein können.

Nicht Wie Leveraged ETF Arbeit zu verstehen

Leveraged ETF sind keine Produkte der durchschnittliche Anleger kaufen sollte. Lassen Sie mich noch einmal sagen. Ein Leveraged ETF ist nicht eine Investition die durchschnittliche Kauf langfristige und halten Anleger sollte jemals den Kauf in Betracht ziehen.

Ich habe in der Vergangenheit gegen die Gefahren des Leveraged ETF gewarnt , und ich werde es auf jeden Fall wieder tun in der Zukunft. Was Sie brauchen , mit gehebelten ETF zu verstehen ist , dass sie für Daytrader bestimmt sind. Anleger , die in und aus dem Markt, ein Sektor des Marktes oder eine bestimmte Anlageklasse, in einem sehr kurzen Zeitrahmen bekommen möchten. Ob es 2X oder 3X Leveraged ETF ist, imitieren sie den Vermögenswert zu dem spezifischen mehrere perfekt, aber nur für einen Tag.

wenn Sie einen 3X Leveraged S & P 500 ETF um 9:30 Uhr und verkaufen, um 3:59 Uhr und die S & P 500 steigt 1% an diesem Tag zum Beispiel kaufen, 24option haben Sie Ihre Investition bis 3% gestiegen. Aber, wenn Sie, dass ETF für ein paar Tage, Wochen halten oder Monate und der S & P 500 erhöht sich um 10% während der Haltedauer, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie 30% oder 3 mal machen, was der S & P 500 hat. Der Grund ist, weil damit die ETF richtig, den Vermögenswert zu verfolgen, es hat viel Geld ausgeben und dass die Ausgaben frisst sich in die Rendite des ETF.